Das kleine Siedlungshaus aus den 60er Jahren des 20sten Jahrhunderts mit seinem nahezu quadratischen Grundriss und dem Satteldach ist der Inbegriff des Urhauses.

Der Umbau erschloss den Bauherrr*innen nicht nur Spitzboden und Souterrain mit angeschlossener Terrasse als zusätzlichen Wohn- und Lebensraum, sondern verwandelte das Erdgeschoss mit seiner ursprünglich kleinteiligen Struktur in einen offenen Multifunktionsraum. Das Raumkonzept bleibt auch in Zukunft durch den Ausbau der vier Ebenen flexibel.


Die Gebäudeurform ist durch die neue körperbetonte Bekleidung – das Kleine Schwarze – sichtbar gemacht. Ein trichterförmiges Fenster tritt aus der Gebäudehülle heraus und wird im Innern zum Sitzmöbel.

#umbau #ausbau #massivbau

Grundriss EG

Grundriss OG

Grundriss DG

Schnitt

Lageplan

Ansichten

Ansicht